Rechtsanwalt Dr. jur. Ulrich Walter Stoklossa - Rechtsanwalt/Anwalt - Fachanwalt für Arbeitsrecht - Fachanwalt für Versicherungsrecht - Fachanwalt für Familienrecht
Rechtsanwalt Dr. jur. Ulrich Walter Stoklossa - Rechtsanwalt/Anwalt- Fachanwalt für Arbeitsrecht- Fachanwalt für Versicherungsrecht- Fachanwalt für Familienrecht   

P&R Container GmbH Insolvenz; Wir vertreten geschädigte Anleger

Größter Anlageskandal der letzten Jahrzhnte!

Die P&R GmbH, ein Unternehmen für Direktinvestitionen in Seecontainer mit dem Geschäftssitz in Grünwald bei München, ist zahlungsunfähig. Dies gab das Amtsgericht München am 19.03.2018 bekannt (1542 IN 726/18, 1542 IN 727/18 und 1542 IN 728/18). Das Amtsgericht München als Insolvenzgericht hat den Insolvenzverwalter Michael Jaffé aus München als vorläufigen Insolvenzverwalter der P&R Container Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH sowie die P&R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs-GmbH eingesetzt.

 

Für die P&R Container-Leasing GmbH ernannte das Gericht Philip Heinke zum vorläufigen Insolvenzverwalter. Dieser gehört ebenfalls der Kanzlei Jaffe` in München an. Das Volumen der Anlegerbeteiligungen bei P&R wird mit rund 3,5 Mrd. € geschätzt und ist damit rund doppelt so groß, wie die bisher größten Pleiten für Anleger (Infinus und Prokon).

 

Ende Februar wurden die Anleger durch das Unternehmen P&R angeschrieben und darüber informiert, dass sich fällige Überweisungen der Mietunternehmen verzögerten. Am 19.03.2018 wurde dann vom Amtsgericht/Insolvenzgericht die vorläufige Insolvenz eröffnet. Unsere Kanzlei berät geschädigte Anleger bei der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen. Hier kann es sicher oftmals um eine Beratungshaftung oder um eine Prospekthaftung gehen. Auch Haftungen der am Prospekt beteiligten kommenn in Betracht. Ein Teil des Vertriebs soll duch Kapitalanlagevermittler, Raaiffeisenbanken und einige Sparkassen erfolgt sein. Hier muss die Forderung spezifiziert mit Nennung des Rechtsgrundes beim Insolvenzverwalter angemeldet werden. In gewissem Umfang droht zudem eine Haftung der Anleger wegen Kosten, die von den Containern verursacht werden. 

 

Aus aktuellem Anlass bieten wir in der Rechtssache eine telefonische kostenlose Erstberatung an. Unsere Kanzlei hat Zweigstellen in Würzburg und Aschaffenburg.  Die Hauptstelle liegt in Marktheidenfeld. 

Kanzleistandorte/Kontakt

Büro Aschaffenburg:

Weißenburger Straße 44
63739 Aschaffenburg

Telefon: 06021 / 585 12 70

 

Büro Würzburg:

Berliner Platz 9 (6. Etage)

97080 Würzburg

Telefon: 0931 / 406 200 62

 

Büro Marktheidenfeld:

Luitpoldstraße 39

97828 Marktheidenfeld

Telefon: 09391 / 91 66 70

 

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Termine nur nach vorheriger telefonischer Absprache möglich

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Dr. Ulrich Walter Stoklossa | Impressum